Persönlichkeitsentwicklung – 3 negative Denkweisen

Persönlichkeitsentwicklung. Ich liebe sie.

Seitdem ich sie anwende, ist mein Leben wundervoll geworden. Und doch bringt auch einige negative Denkweisen mit sich. Um schlechte Auswirkungen auf dein Leben zu verhindern, musst dir diese 3 negativen Denkweisen bewusst machen.

Persönlichkeitsentwicklung - Negative Denkweisen

Fotolink

Die folgenden Erfahrungen habe ich selber bei mir bemerkt.

Erst nachdem ich mir diese negativen Denkweisen ganz bewusst gemacht habe, konnte ich sie abstellen. Ich bin der festen Überzeugung, dass viele Menschen, die sich intensiv mit Persönlichkeitsentwicklung beschäftigen, ähnliche Denkweisen entwickeln.

1. Du musst eine bessere Lösung finden

Sobald du dich intensiv mit Persönlichkeitsentwicklung beschäftigst, wirst du merken, dass es scheinbar für alles eine passende Lösung gibt. Irgendwo existiert immer ein geeigneter Blogartikel oder ein gutes Buch darüber.

Das Gute daran ist, dass wir so immer auf den gewaltigen Wissensschatz von anderen Leuten zurückgreifen können. Das Schlechte daran ist, dass wir viele Dinge komplizierter machen und unsere Komfortzone nicht mehr verlassen.

Wenn du das nächste Mal eines dieser kleinen Alltagsprobleme hast, versuche einmal nicht nach der perfekten Lösung zu suchen.

Gehe stattdessen raus und Versuche das Problem instinktiv zu lösen. Oftmals lösen sich die Probleme auf wunderbare Weise wie von selbst – oder aber wir machen einen Fehler und erhalten so eine wichtige Erfahrung.

2. Du musst dir andere Meinungen anhören

Dies ist ein Thema, welches ich sehr oft im Geld verdienen Markt beobachte.

Du siehst dir eine Sache an und findest sie wunderbar. Du siehst dir die nächste Sache an und beginnst plötzlich Zweifel an der ersten zu entwickeln. Du siehst eine Dritte Sache an und bist nun völlig verwirrt – welche Sache ist nun die Beste? Dieses Phänomen ist auch unter „Information-Overload“ bekannt.

Verstehe mich nicht falsch. Es ist gut, sich mehrere Meinungen anzuhören. Aber manchmal können zu viele Meinungen stark verwirrend wirken, weil ja jede Person immer etwas anderes behauptet.

Wechsel deshalb nicht zu oft die Herangehensweise und bleibe, wenigstens für eine gewisse Zeit, bei einer Sache.

3. Du bist nicht gut genug

Umso mehr du dich mit Persönlichkeitsentwicklung beschäftigst, umso mehr Informationen erhältst du. Und umso mehr bekommst du das Gefühl, du müsstest erst noch mehr lernen, um eine bestimmte Sache zu wagen. Natürlich schützen du dich insgeheim damit, diese Sache überhaupt erst anzugehen.

Denn: es wird niemals „dieser magische Moment“ kommen, an dem du plötzlich aufstehst und sagst: „Okay, nun habe ich genug gelernt – jetzt kann ich die Sache angehen.“

Mehr zu lernen wird dich niemals dazu bringen, zu handeln.

Die Wahrheit ist: du bist bereits gut genug. Du musst nicht noch mehr lernen, um deine Ziele zu erreichen. Klar, lernen kann und ist ungeheuer nützlich. Besonders, um mehr über eine bestimmte Sache herauszufinden, und sie so noch besser zu machen.

Aber du musst nicht noch mehr lernen, um überhaupt endlich anzufangen. Du bist bereits gut genug. Also fange noch heute an.

So löst du das Problem

Versuche in Zukunft folgende Tipps zu beachten:

  • Mache dir diese Denkweisen bewusst. Wie ich bereits sagte: es ist sinnvoll, sich diese negativen Denkweisen bewusst zu machen. So oft wie möglich. Denn nur so kannst du verhindern, sie zu entwickeln.
  • Setze dir ein Limit. Versuche nicht zu viel zu lernen. Gerade im Bereich Persönlichkeitsentwicklung ist dies sehr wichtig. Setze dir das Limit, ab sofort maximal 50%  deiner Zeit mit Lernen zu verbringen, und 50% mit Handeln. Es ist besser, immer mehr der verfügbaren Zeit mit Handeln zu verbringen, also mit lernen.
  • Handle sofort. Wenn du das nächste Mal etwas neues lernst, zögere nicht und setze es sofort um. Suche nicht erst nach einer besseren Lösung, sondern geh raus und trete in Aktion.
Internet Business aufbauen?
Kostenloses Video: Wie du dir in 6 Schritten ein Internet Business aufbaust

5 Antworten auf Persönlichkeitsentwicklung – 3 negative Denkweisen

  • Denny sagt:

    Hallo Kris
    Ich mag deinen Artikel hier wirklich sehr- du hast Recht, noch heute anfangen ist wichtig, denn wir alle tendieren dazu Dinge aufzuschieben :(

    Ich freue mich darüber, mal einen Blog auf deutsch über dieses wirklich wichtige Thema schreibt. Weiter so !

    Dennis

  • Hüseyin sagt:

    Unglaublich! Das sind genau die Dinge die ich bei mir selbst sehr oft sehe.

    Bei mir ist es nun seit kurzem so dass ich alles erreiche was ich will, sobald ich mich einfach ins Geschehen reinstürze und versuche das gelernte sofort umzusetzen.

    Vielen Dank für diesen Artikel

  • Astrid sagt:

    Das ist wirklich so, ich wollte schon sehr lange mit einem Nischenprodukt Blogschreiber werden.
    Dein Artikel ist wirklich sehr gut, ich bin am überlegen ob ich bei Dir einsteige.Ein NIschenprodukt habe ich schon seit zwei Jahren, aber weiß nicht wie ich es umsetzten soll.Vielleicht lerne ich das ja in deinem Club.Danke für deinen Artikel.
    Astrid

  • Rob Tröger sagt:

    Klasse Artikel, danke!
    Es ist wirklich eine tolle Geschichte mit unserem Unterbewusstsein! Ich stimme Dir voll und ganz zu – eine positive Einstellung hilft grundsätzlich weiter: Wer sein unterbewusstsein kontrolliert, kontrolliert das Positive in seinem Leben.

    Dein Artikel bestätigt mal wieder, was ich demnächst in mein neues Konzept “Konzept Leben 18″ einfliessen lassen werde.

    Danke für die Bestätigung,

    Gruß
    Rob!

  • danny sagt:

    sehr wertvoller Beitrag.Es ist meiner sehr wichtig herauszufinden, wer man überhaupt ist und wie man zu einem selbst steht.

    Beste Grüße vom Blogger

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Wer ist Kris Stelljes?
krisstelljes1 (1) Kris Stelljes ist Europas #1 Lifestyle-Designer und Gründer dieser Webseite. Er hat es im Alter von 23 Jahren vom einfachen Fließbandarbeiter zum erfolgreichen Internet-Unternehmer geschafft.

Nach dem Aufbau von erfolgreichen Internet-Firmen, entschloss er sich irgendwann mit Update Dein Leben, Menschen zu persönlichen und beruflichen Erfolgen zu verhelfen.

Von da an hat er mehreren tausenden Menschen zu unglaublichen Erfolgen im Business- und Privatleben verholfen. Er ist Speaker auf führenden Events und einer der anerkanntesten Coaches Europas.